SIHO-Workshop

Swiss Iron System SIS / Health Banking (Workshop im Ersten Ärztlichen Eisenzentrum Binningen)

Ziel:

Eine Eisenkonzentration bei symptomatischen Eisenmangelpatienten bei einem Ferritinwert unter 75 ng/ml soll auf individuell dosierte und kontrollierte Weise nachhaltig in den individuellen Optimalbereich „eingestellt“ werden, der bei den meisten Behandelten bei 100-200 ng/ml Ferritin liegt. Dazu bedarf es einer einmaligen Aufsättigungsphase mit wenigen Infusionen. Eine nachfolgende Erhaltungstherapie ist besonders bei Frauen im Menstruationsalter und Kindern notwendig. (Bei den Frauen bis zur Menopause und bei den Kindern bis zum Abschluss ihres Wachstums und ihrer Entwicklung). Es gilt nun einerseits im Sinne eines Teamworks zwischen Arzt und Patient herauszufinden, bei welchem Ferritin-Schwellenwert wieder die ersten Rückfallsymptome auftreten. Dazu ist der Arzt andererseits herausgefordert, diejenige Menge an Eisen pro Jahr in den korrekt gewählten Intervallen zu verabreichen, damit der Ferritinwert künftig im persönlichen Optimalbereich bleibt.

H-Banking hilft Ihnen, dieses Konzept zu verwirklichen.

Modul 1:
Diagnostik: Symptome, Laboranalysen, Differenzialdiagnosen
Therapie: Aufsättigungstherapie mit den geeigneten Eisenpräparaten, individuell dosiert und nachkontrolliert
Prävention: Verinderung von Rückfällen (Erhaltungstherapie)

Modul 2:
Dokumentierung: Laborwerte, Symptome
Therapiesteuerung (incl. individuelle Dosisberechnung) in der Internet-Gesundheitsdatenbank Health-Banking
Qualitätsmanagement im Health-Banking

Der Workshop dauert 3 Stunden. Die Teilnehmer erhalten ein Zertifikat und die Zugangsdaten für Health Banking. Dazu werden sie auf der Website www.eisenzentrum.org gelistet.

Kosten für Ausbildungs– und Refresher-Workshop: 150 Franken / 150 Euro

Workshops in Deutschland und Österreich können je nach Interesse auch in ausländischen Städten organisiert werden. Kontaktieren Sie uns unter info@siho-global.org.

Es werden diverse Termine angeboten; melden Sie sich mit dem Onlineformular an.